Imaginäres Magenband – Wie funktioniert die Hypnose-Technik und welche Risiken gibt es?

Magenband HypnoseImaginäres Magenband – Wie funktioniert die Hypnose-Technik und welche Risiken gibt es?

Imaginäres Magenband – Wie funktioniert die Hypnose-Technik und welche Risiken gibt es?

Die Hypnose als medizinische Therapieform gewinnt immer mehr an Bedeutung. Sie wird angewendet, um verschiedene psychische und physische Symptome zu behandeln. Eine neue Methode, die auch in der Prä- und postoperativen Behandlung eingesetzt wird, ist das imaginäre Magenband.

Was ist das imaginäre Magenband?

Das imaginäre Magenband ist eine Hypnose-Technik, die angewendet wird, um bei übergewichtigen Menschen das Hungergefühl zu reduzieren und das Sättigungsgefühl zu erhöhen. Dabei wird in Trance das Unterbewusstsein so beeinflusst, als ob ein Magenband chirurgisch eingesetzt worden wäre.

Wie funktioniert die Hypnose-Technik?

Die Technik basiert auf der Annahme, dass das Essverhalten von verschiedenen Faktoren beeinflusst wird, wie beispielsweise Gewohnheiten, Emotionen oder Stress. In der Hypnose wird der Patient in einen tranceähnlichen Zustand versetzt, bei dem er leicht beeinflussbar ist. Der Hypnotiseur suggeriert dann, dass ein Magenband chirurgisch eingesetzt wurde und der Magen dadurch kleiner geworden ist. Dadurch soll das Hungergefühl reduziert und das Sättigungsgefühl erhöht werden.

Wie lange dauert die Behandlung?

Die Behandlung dauert in der Regel zwischen drei und fünf Sitzungen.

Wer kann das imaginäre Magenband erhalten?

Das Magenband kann bei Personen angewendet werden, die einen Body-Mass-Index (BMI) über 30 haben und bei denen herkömmliche Diäten oder Sportprogramme nicht geholfen haben.

Welche Risiken gibt es bei der Hypnose-Technik?

Die Hypnose-Technik an sich birgt keine Risiken. Allerdings kann es bei Personen mit psychischen Erkrankungen zu Komplikationen kommen. Es ist daher wichtig, dass die Behandlung von einem erfahrenen Hypnotiseur durchgeführt wird.

Wie hoch sind die Erfolgschancen?

Die Erfolgschancen sind individuell sehr unterschiedlich. In einigen Fällen konnte bei den Teilnehmern tatsächlich ein Gewichtsverlust festgestellt werden, in anderen Fällen war jedoch keine Veränderung festzustellen.

Wie lange hält die Wirkung an?

Die Wirkung hält in der Regel sechs bis zwölf Monate an. In einigen Fällen konnte die Wirkung jedoch auch länger anhalten.

Ist das imaginäre Magenband eine Alternative zur chirurgischen Behandlung?

Das imaginäre Magenband kann eine Alternative zur chirurgischen Behandlung sein. Allerdings sollte es nur von Personen angewendet werden, die nicht operiert werden können oder wollen.

Kann das imaginäre Magenband mit anderen Therapieformen kombiniert werden?

Das imaginäre Magenband kann mit anderen Therapieformen wie beispielsweise Ernährungsberatung oder Sportprogrammen kombiniert werden.

Kann die Technik auch ohne Hypnose durchgeführt werden?

Eine Durchführung ohne Hypnose ist nicht möglich, da es auf der beeinflussenden Wirkung des hypnoseähnlichen Zustands beruht.

Welche Kosten fallen für das imaginäre Magenband an?

Die Kosten für das imaginäre Magenband variieren je nach Hypnotiseur. In der Regel muss mit einem Preis von 500 bis 1.500 Euro für die komplette Behandlung gerechnet werden.

Was passiert, wenn die Wirkung nachlässt?

Wenn die Wirkung nachlässt, kann die Technik erneut angewendet werden.

Wie schnell tritt eine Wirkung ein?

Die Wirkung kann bei manchen Teilnehmern sofort, bei anderen erst nach einigen Sitzungen eintreten.

Wer bietet das imaginäre Magenband an?

Das imaginäre Magenband wird von Hypnotiseuren angeboten, die auf die Behandlung von Übergewicht spezialisiert sind.

Wie lange dauert eine Sitzung?

Eine Sitzung dauert in der Regel zwischen 60 und 90 Minuten.

Gibt es eine Erfolgsgarantie?

Nein, eine Erfolgsgarantie gibt es nicht. Die Wirkung ist individuell sehr unterschiedlich.

Wie kann ich einen geeigneten Hypnotiseur finden?

Man kann sich an spezielle Verbände für Hypnotiseure wenden oder im Internet nach Erfahrungsberichten suchen.

Muss ich mich vor der Behandlung auf spezielle Weise vorbereiten?

Nein, eine spezielle Vorbereitung ist nicht notwendig.

Kann die Technik auch bei Kindern und Jugendlichen angewendet werden?

Das imaginäre Magenband sollte nicht bei Kindern und Jugendlichen angewendet werden, da sich der Körper noch in der Entwicklung befindet.

Wie oft kann das imaginäre Magenband angewendet werden?

Das imaginäre Magenband kann mehrmals angewendet werden, wenn die Wirkung nachgelassen hat. Allerdings sollte zwischen den Behandlungen ein gewisser Abstand liegen.

Was passiert, wenn die Technik nicht wirkt?

Wenn die Technik nicht wirkt, können andere Therapieformen in Erwägung gezogen werden. Es ist wichtig, die Gründe für das Übergewicht zu ermitteln und individuell zu behandeln.

FAQ-Fazit

Das imaginäre Magenband ist eine neue Hypnose-Technik, die bei Übergewicht angewendet wird. Die Technik basiert darauf, dass das Essverhalten beeinflusst wird. In der Hypnose wird suggeriert, dass ein Magenband chirurgisch eingesetzt wurde. Die Erfolgschancen sind individuell sehr unterschiedlich und die Wirkung hält in der Regel sechs bis zwölf Monate an. Eine Durchführung ohne Hypnose ist nicht möglich. Das imaginäre Magenband kann eine Alternative zur chirurgischen Behandlung sein, sollte aber nur von erfahrenen Hypnotiseuren durchgeführt werden. Die Kosten variieren und liegen zwischen 500 und 1.500 Euro. Es ist wichtig, die Gründe für das Übergewicht individuell zu behandeln und die Technik nicht bei Kindern und Jugendlichen anzuwenden.

Check unseren anderen Content

Check out other tags:

Most Popular Articles